Logo
 

Immobilienpreise und demografische Entwicklung

Angesichts der in der letzten Periode wieder deutlich gestiegenen Grundstückspreise in der Region Kitzbühel stellt sich doch immer wieder die Frage, wie krisenstabil und sicher Investitionen im Umfeld von Kitzbühel sind.

Neben dem sich ständig verknappenden Angebot lohnt hier auch ein Blick auf die mittel-, bis langfristige Bevölkerungsentwicklung. Denn sinkt in einer Region die Einwohnerzahl, fallen auch die Immobilienpreise. Diesen Zusammenhang hat eine Analyse des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung bestätigt. Demnach erklärt die Bevölkerungsentwicklung zu einem erheblichen Teil die Veränderung von regionalen Immobilienpreisen. Weitere Faktoren sind die Wirtschaftskraft und die touristische Attraktivität einer Region.

Inwieweit haben diese Faktoren Einfluss auf die Immobilienpreisentwicklung in Kitzbühel, wo die Bevölkerungsanzahl seit Jahren annähernd konstant bleibt. Ist im Raum Kitzbühel auf längere Zeit gar mit Preisrückgängen bei Häusern und Wohnungen zu rechnen?

Vorweg gleich ein klares NEIN. Mit Preisrückgängen ist sicher nicht zu rechnen. Die Region Kitzbühel zählt zu den speziellen Destinationen, wo anhaltend eine enorme Nachfrage nach Immobilien besteht - zu einem ganz wesentlichen Anteil aus be-nachbarten Nationen und Regionen, speziell dem süddeutschen Raum.

Diese Nachfrage aus dem Umfeld wird weiter steigen, vor allem aus dem Großraum München. Bayern ist bereits heute Gewinner einer zunehmenden Konzentration der Bevölkerung in Deutschland und weist – nach Hamburg – seit 2010 das größte Bevölkerungswachstum auf. Für die Region Oberbayern ist lt. Statistischem Zentralamt bis 2030 sogar eine „stark zunehmende“ Bevölkerungsentwicklung prognostiziert.

Die beiden in der Analyse genannten Faktoren, nämlich touristische Attraktivität in Verbindung mit dem stark steigenden Bevölkerungswachstum in der gesamten Nachfragerregion bestätigen vollinhaltlich den Trend der letzten Jahrzehnte. Während Kitzbühel seit 1950 einen nahezu unveränderten, ja die letzten Jahre eher rückläufigen Einwohnerstand aufgewiesen hat, sind die Immobilienpreise unaufhaltsam gestiegen. Der Grund: ein steter Nachfragemarkt bis in den süddeutschen Raum hinaus. Und neben dem Wachstum ist die „touristische Attraktivität“ ein zusätzlicher Motor für die Immobilienpreise.

Alle diese Faktoren und Umstände sind ein Garant für die Sicherheit von Immobili-eninvestitionen im Raum Kitzbühel, welchen sogar die vergangenen Finanzkrisen nichts anzuhaben vermochten. Es ist daher davon auszugehen, dass Immobilien in der Region Kitzbühel auch in Zukunft eine krisensichere und wertstabile Investition darstellen werden.


Kontakt:
© Dr. Christian Neumayr MRICS
Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors
Immobilientreuhänder und Gerichtssachverständiger
6380 St. Johann, Kaiserstraße 12a
Email: office@immoneu.at, Tel: +43/664/530 73 73,
http://www.immo-gutachter.at

Zurück

 

Kontakt

Dr. Christian Neumayr KG

A-6380 St. Johann, Kaiserstraße 12a
A-6370 Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Firmenbuch: FN 345568p
UID: ATU65707489

Fon: +43 (0) 664 530 73 73
Fax: +43 (0)5352 64599
email: office@immoneu.at